Integrative Musiktherapie
Sie haben gehört, dass Musiktherapie ein wirksamer ergänzender therapeutischer Weg sein kann? Musik spricht Sie an, oder Sie möchten etwas Neues kennenlernen? Durch das Medium Musik können Prozesse persönlichen Wachstums in Gang gesetzt und unterstützt werden. Selbstheilungskräfte, Spannungsregulation und Wohlbefinden werden angeregt. Musiktherapie nutzt Melodie, Klang, Rhythmus und Schwingung. Sie schafft ein angstfreies Klima, in dem Sie sich ausdrücken können. Sie bietet gleichzeitig eine emotionale Erholungsinsel, auf der Sie innere Ruhe, Nähe und Verbundenheit in einem wohltuend geborgenen Rahmen erleben können.

In der aktiven Musiktherapie sind keinerlei musikalischen Vorkenntnisse oder das Spielen können eines Musikinstrumentes erforderlich. Die Musikinstrumente werden im gemeinsamen Tun ausprobiert und kennen gelernt. Die Improvisation und das musikalische Zusammenspiel machen Gefühle lebendig und kommunizierbar, so dass sie einer therapeutischen Bearbeitung zugänglich werden.

Es gibt neben der aktiven auch die rezeptive Musiktherapie, bei der das Hören im Mittelpunkt steht. Musik wirkt psychophysiologisch auf Stimmungen und Spannungszustände. Sie kann Ihnen eine tiefe Entspannung ermöglichen oder neue Energie und neuen Schwung geben. Sie kann Sie in andere Stimmung begleiten.

Mit einem musikalischen Lebenspanorama bekommt Biografiearbeit eine besondere Intensität, die oft in kurzer Zeit neue Lösungsmöglichkeiten oder Wege eröffnet, die für Sie vorher noch nicht sichtbar waren.

Auch bei somatischen Erkrankungen und chronischen Schmerzen ist Musiktherapie ein ausgezeichneter zusätzlicher Behandlungsansatz, weil sie vor- und nichtsprachliche Ebenen ansprechen und in die Behandlung einbeziehen kann.

Integrative Musiktherapie verbindet Musik auch mit anderen kreativen Medien wie farblichem Gestalten zum oder nach dem Hören von Musik und Bewegung zur Musik. Es kann auch kreatives Schreiben nach dem Hören von Musik angeregt werden. Es gibt keine erforderlichen Vorkenntnisse. Musiktherapie ist frei von Leistungsdenken.

Die Musiktherapeutin lädt Sie zu dem ein, was in ihren Augen hilfreich sein kann. Sie haben die freie Wahl, die Einladung anzunehmen oder abzulehnen.

Finden Sie in einer oder mehreren Probestunden heraus, ob die Therapeutin zu Ihnen passt und ob ihre Angebote Sie Ihren Wünschen und Zielen näherbringt.


0531/31782562


Almut Hesse
Jasperallee 38
38102 Braunschweig
IMPRESSUM